Kirchenbeiträge auf NDR 1 Niedersachsen vom 5. – 12. März 2011

Nachricht 24. Februar 2011

Samstag, 5. März „Noch eine Frage ...“

09.15  Glaube und Zweifel – Radiopastor Jan von Lingen beantwortet folgende Frage einer Hörerin: „Wie kann ich eigentlich merken, dass ich wirklich an Gott glaube? Es gibt ja immer auch Zweifel und dann werde ich unsicher. Woran kann ich also erkennen, dass ich wirklich an Gott glaube?“ (ev.)

Sonntag, 6. März

09.15 Das Sonntagsgespräch – ein Gast aus der Kirche und ein aktuelles Thema. Heute wieder Heinz Behrends, Superintendent in Northeim. (ev.)
 
11.15 Zwischenruf: "Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht. Das ist ein verbreiteter Vorwurf. Für Andreas Brauns beschreibt die Redeweise aber genau das, was einen Christen ausmacht."  (kath.)
 
 
„Himmel und Erde“, Montag, 7. März bis Freitag, 11. März
 
09.15 Bettkantenfragen und Chipsgespräche
In Gesprächen zwischen Kinderbett und Gasthaus geht es immer wieder um Gott und die Welt, berichtet Pastor Christian Berndt aus Müden an der Örtze... (ev)
Am Freitag mit Anrufaktion für Hörerinnen und Hörer ab 9.20 Uhr.
 
„Dat kannst’ mi glööven“, Montag, 7. März bis Freitag, 11. März
 
14.15   Plattdeutsche Andachten mit Wilko Burgwal, Pastor in Soltau (ev.)
            Am Donnerstag mit Anrufaktion für Hörerinnen und Hörer ab 14.20 Uhr
 
 
Dienstag, 8. März, ca. 10.50 – „Darf ich das? Gewissensfragen im Alltag“
 
Vom Enkel verlassen - Der Gewissensexperte Klaus Hampe beantwortet heute folgende Hörerfrage: „Seit mein Enkel drei Jahre alt war, habe ich für ihn gesorgt. Inzwischen lebt er bei einer Pflegefamilie, denn ich bin über 80 Jahre alt. Bis jetzt hatte ich ein liebevolles Verhältnis zu ihm – aber seit einigen Wochen meldet er sich gar nicht mehr. Er reagiert nicht auf Briefe oder E-Mails, ruft nicht an. Ich fühle mich in meinem Dorf verlassen. Wie soll ich mit der Einsamkeit fertig werden?“
(Unter www.gewissensfragen.de finden Sie die Beiträge zu dieser Sendereihe zum Nachlesen und –hören)
 
Samstag, 12. März „Noch eine Frage ...“
 
09.15  Der „liebe“ Gott? – „Als wir Kinder waren, haben wir an den ´lieben Gott´ geglaubt. Als Erwachsener habe ich damit Mühe. Kann man wirklich sagen, dass Gott ´lieb´ ist?“ – Auf diese Frage antwortet Radiopastor Jan von Lingen (ev.).
 
 
Angekündigte Beiträge können aus aktuellen Anlässen ggf. ausgetauscht werden.
 
Mehr über die Evangelische Kirche im NDR lesen Sie im Internet unter www.radiokirche.de.
Dort finden Sie auch die Rundfunkandachten für NDR 1 Niedersachsen, NDR Info und NDR-Kultur sowie die Predigten der Radiogottesdienste
und die Sendung „Gewissenfragen im Alltag“.