Erwachsen glauben / Erfolgreicher Start im Sprengel Stade mit Studientag zu Glaubenskursen

Nachricht 15. Februar 2011

Stade/Elbe-Weser-Region. Mit über 100 Teilnehmenden ist die kirchliche Aktion „Kurse zum Glauben“ im Sprengel Stade erfolgreich gestartet. Im Stader Pastor-Behrens-Haus trafen sich haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende aus der gesamten Elbe-Weser-Region zu einem Studientag, um Impulse für die eigene Arbeit zu bekommen.
„Mit mehr Selbstbewusstsein als Kirche von unserem Glauben reden, damit auch Fremde schön finden, was wir lieben und woran wir glauben," so beschrieb Landessuperintendent Hans Christian Brandy das Anliegen des Tages. „Nicht schamvoll das Tabu religiöser Themen teilen“, sondern es gelte, einladend von den eigenen Glaubensüberzeugungen zu reden.

Heide Cordes, Vorsitzende des Kirchenkreistages Bremervörde-Zeven, nahm als wichtigen Impuls mit: „Für jede Glaubensprägung war das passende dabei, denn ich muss selber begeistert sein, um etwas weitergeben zu können.“ Ruth Scheffler-Hitzegrad, Mitglied der hannoverschen Synode aus Cadenberge, fand es besonders „interessant, einen guten Überblick zu bekommen“. Für Pastorin Karin Klement aus Visselhövede bei Rotenburg wiederum war entscheidend, „zu eigenen Glaubenswegen wie der Meditation neu angeregt zu werden.“

Die hannoversche Landeskirche schließt sich mit den „Kursen zum Glauben“ einer bundesweiten Aktion der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) an, die Anfang des Jahres diese Bildungsinitiative für Erwachsene startete. Auf landeskirchliche Ebene verantworten Pastor Philipp Elhaus, Leiter der Missionarischen Dienste, sowie der frühere Buxtehuder Superintendent Wilhelm Niedernolte als Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung in Niedersachsen das Projekt. Beide warben dafür, ab Herbst 2011 die unterschiedlichen Glaubenskurse in den verschiedenen Regionen des Sprengels anzubieten. Nähere Informationen sind bereits jetzt unter www.kurse-zum-glauben.de zu finden.

Die nächsten regionalen Studientage finden am 19.2.in Lüneburg sowie am 26.2.2011 in Melle für den Sprengel Osnabrück (Anmeldung unter www.kurse-zum-glauben.org/anmeldung/osnabrueck) und am 12.3.2011 in Bockenem für den Sprengel Hildesheim-Göttingen statt (Anmeldung unter www.kurse-zum-glauben.org/anmeldung/hildesheim)


Sonja Domröse