Kirchentagssonntag am 6. Februar / Gottesdienst in der Marktkirche Hannover / mit: Katrin Göring-Eckardt und Matthias Brodowy

Nachricht 25. Januar 2011

Im Vorfeld des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentages (DEKT) findet am Kirchentagssonntag, dem 6. Februar 2011, um 18.00 Uhr ein Gottesdienst in der Marktkirche in Hannover statt. Katrin Göring-Eckardt, Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland und Kirchentagspräsidentin, wird eine Einladung zu der Großveranstaltung vom 1.-5. Juni 2011 in Dresden aussprechen. Der hannoversche Kabarettist Matthias Brodowy hält die Ansprache in dem Gottesdienst. Zu Gast ist u.a. auch die A-Cappella-Band "Fünf vor der Ehe". Im Anschluss sind alle Interessierten zur Begegnung eingeladen. Tango und Orgelmusik sowie ein Abendsegen beschließen den Kirchentagssonntag ab 20.00 Uhr.

Der Gottesdienst wird vorbereitet von Mitgliedern des DEKT-Landesausschusses Hannover, Jugendlichen der Evangelischen Jugend und des Kirchentages, der Marktkirchengemeinde, sowie Mitarbeitern des Hauses kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Aufgerufen zu Aktionen und Gottesdiensten zum Kirchentagssonntag hatten der Deutsche Evangelische Kirchentag und der Geistliche Vizepräsident des hannoverschen Landeskirchenamtes, Arend de Vries: "Wofür schlägt unser Herz? Woran hängen wir unser Herz? Wofür setzen wir uns beherzt ein? Es wäre schön, wenn in den Gemeinden, in den Regionen und Kirchenkreisen am 6. Februar Interesse und Neugier geweckt wird für den Dresdener Kirchentag mit seiner Losung "... da wird auch dein Herz sein"".

Weitere Informationen
DEKT-Landesausschuss Hannover
Prof. Dr. Martin Cordes, Vorsitzender
Telefon 0511 232984
E-Mail stud.cordes@t-online.de

Joachim Lau, Projektgruppe Kirchentagsgottesdienst
Telefon 0160 90418104 E-Mail lau@kirchliche-dienste.de
www.kirchentag-hannover.de