Medientag mit Workshops am 5. März in Uelzen

Nachricht 10. Januar 2011

Wie kann der Gemeinde-Schaukasten ansprechend gestaltet werden? Was gehört zu einer erfolgreichen Pressearbeit? Wie werden Veranstaltungen geplant und beworben? Das sind einige der Themen, die haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende aus Kirchengemeinden beim Sprengel-Medientag am 5. März in Uelzen erwartet. Veranstalter sind Marcus Buchholz vom Evangelischen Medien- und Service-Zentrum der Landeskirche (EMSZ) und der Sprengelbeauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Hartmut Merten. Tagungsort ist das Martin-Luther-Haus, im Zentrum Uelzens nahe der St. Marienkirche gelegen.



Weiterhin können die Teilnehmer an dem Tag ab 9.30 Uhr in jeweils zwei Workshops Anregungen zur Internetarbeit, zur Fotografie und zum kreativen Schreiben bekommen. Die Referenten sind fundiert ausgebildete Fachleute. Der Medientag endet mit einer Andacht, die von Landessuperintendent Hans-Hermann Jantzen gestaltet wird.



Einzelheiten entnehmen Sie dem Einladungsprospekt im pdf-Format. Anmeldung bei hartmut@merten-lg.de. Rückfragen unter Tel. 04131/65213.



Link: http://www.evlka.de/content.php?contentTypeID=597