"Hit-Radio Antenne" startet erneut Spendenaktion für Kinder

Nachricht 06. Dezember 2010

Hannover (epd). Der niedersächsische Hörfunk-Sender "Hit-Radio Antenne" hat zum vierten Mal eine Spendenaktion zugunsten von Kindern in Not gestartet. Partner sind Diakonie, Caritas und der Evangelische Kirchenfunk Niedersachsen (ekn), teilte der Kirchenfunk am Montag in Hannover mit. In den vergangenen drei Jahren kamen für Hilfsprojekte und Einrichtungen in Niedersachsen mehr als 1,1 Millionen Euro zusammen.

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) rief als Schirmherrin der Aktion die Radiohörer dazu auf, Kinder in Not zu unterstützen. "Kinderarmut ist ein sehr beschämendes Thema", sagte sie: "Der Staat muss unbedingt seine Verantwortung wahrnehmen, doch auch jeder Einzelne von uns kann dazu seinen Beitrag leisten." Hörfunkbeiträge über beispielhafte Projekte, die unter der Mitarbeit des Kirchenfunks produziert werden, werden seit Montag täglich um 18.25 Uhr im Programm von Hit-Radio Antenne gesendet.

Internet: www.antenne.com, Spenden-Hotline: 0800-3-123100

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
6.12.2010