Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) beginnt

Nachricht 07. November 2010

Hannover (epd). Mit einem Gottesdienst in der hannoverschen Marktkirche wird morgen (Sonntag) die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eröffnet. Dazu wird unter anderen Bundespräsident Christian Wulff erwartet. Das ZDF überträgt den Gottesdienst ab 9.30 Uhr live. Die Predigt hält nach Angaben der EKD der stellvertretende Landesbischof der gastgebenden hannoverschen Landeskirche, Hans-Hermann Jantzen.

Die 126 Mitglieder des Kirchenparlaments tagen bis zum Mittwoch. Im Mittelpunkt steht die für Dienstag vorgesehene Neuwahl des EKD-Ratsvorsitzenden als Nachfolger der im Februar zurückgetretenen hannoverschen Landesbischöfin Margot Käßmann. Einziger Kandidat ist voraussichtlich der rheinische Präses Nikolaus Schneider, der seit dem Rücktritt Käßmanns kommissarisch als Spitzenrepräsentant der rund 25 Millionen Protestanten in Deutschland fungiert.

Internet: www.ekd.de

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
6.11.2010