Tido Janssen neuer Superintendent für den Kirchenkreis Aurich

Nachricht 29. September 2010

Aurich/Soltau (epd). Der Soltauer Pastor Tido Janssen wird neuer Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Aurich. Der Kirchenkreistag wählte den 49-Jährigen am Dienstagabend mit 35 Stimmen zum Nachfolger von Karl-Hinrich Manzke, sagte der Landessuperintendent für den Sprengel Ostfriesland, Detlef Klahr, am Mittwoch in Aurich. Manzke ist seit Januar Bischof der schaumburg-lippischen Landeskirche in Bückeburg.

Janssens Gegenkandidat, Pastor Martin Runnebaum (50) aus Gyhum bei Bremen, unterlag Klahr zufolge knapp mit 32 von 69 Stimmen. Janssen hat zusätzliche Qualifikationen als Supervisor und Fundraiser. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der Kirchenkreis Aurich ist mit 29 Gemeinden und rund 73.000 Mitgliedern der größte im Sprengel Ostfriesland.

Internet: www.kirchenkreis-aurich.de

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
29.9.2010