Göring-Eckardt ruft zu mehr Kirchen-Präsenz im Internet auf / www.wie-kann-ich-beten.de mit bronzenem Webfish ausgezeichnet

Nachricht 14. Mai 2010

Göring-Eckardt ruft zu mehr Kirchen-Präsenz im Internet auf



München/Hannover (epd). Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Katrin Göring-Eckardt, hat bei der Verleihung des EKD-Internet-Preises "WebFish" zu einer stärkeren Präsenz der evangelischen Kirche im Internet aufgerufen. "Für immer mehr Menschen ist das Internet das Medium, das den ersten Kontakt mit der Kirche herstellt", sagte die Bundestagsvizepräsidentin am Freitag auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag in München.



Das Evangelium müsse im Internet jedoch entsprechend aufbereitet sein. Einfach lange Texte auf Internetseiten zu präsentieren, reiche nicht, sagte Göring-Eckardt. Stattdessen halte sie interaktive Websites für geeignet. "Es sollte jede Kirchengemeinde einen ansprechenden Internetauftritt haben", sagte sie. Es müsse aber auch klar sein, dass das eigentliche Leben nicht im Internet stattfinde.



Die Preise sind mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. Als bestes christliches Internetangebot wurde das Internetradio des Evangeliumsrundfunks in Wetzlar, "CrossChannel.de", ausgezeichnet. Der silberne "WebFish" ging an das Bibelprojekt "Volxbibel-Wiki". Das ökumenische Gebetsportal "www.wie-kann-ich-beten.de" erhielt den "WebFish" in Bronze.



Mit dem Gebetsportal wird nach Angaben der Jury erstmals ein Online-Projekt von evangelischer und katholischer Kirche ausgezeichnet. Die Internet-Arbeit der hannoverschen Landeskirche startete das Portal im Februar 2009 gemeinsam mit der Evangelischen Radio- und Fernsehkirche und dem Katholischen Rundfunkreferat im NDR. Die Seite lädt dazu ein, eigene Gebete zu schreiben und liefert meditative Texte über das Beten.



Die Junge Gemeinde Berlin-Karow erhielt für ihr Online-Angebot "Gott chillt in Karow - Kirche 2.0" den mit 500 Euro dotierten Förderpreis, gestiftet von der Evangelischen Kreditgenossenschaft Kassel.



Der EKD-Internet-Award "WebFish" wurde zum 14. Mal vergeben. Er wird gemeinsam getragen von der EKD und dem Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) getragen. Zum GEP gehört unter anderem die Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd).



Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

14.05.2010