10 Jahre Signet offene Kirche

Nachricht 06. Mai 2010

Seit 10 Jahren kennzeichnet das „Signet offene Kirche“ Kirchen mit verlässlichen Öffnungszeiten. Am 6. Mai 2000 übergab Bischofsvikar Hans-Hermann Jantzen in einem feierlichen Gottesdienst in der St. Johanniskirche in Lüneburg den ersten 65 Kirchen aus der Region das blau-weiße Schild – Zeichen dafür, dass sie mindestens vier Stunden an fünf Tagen der Woche für Besucherinnen und Besucher geöffnet sind.

Mittlerweile bekamen annähernd 250 Kirchen in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers das Signet verliehen, fünfzehn Landeskirchen schlossen sich der Initiative an, fünf weitere Landeskirchen entwickelten ähnliche Aktionen.

„Offene Kirchen zeigen die Gastfreundschaft, mit der Kirchengemeinden ihren Besucherinnen und Besuchern entgegen kommen“, so Diakon Klaus Stemmann, Leiter des Arbeitsfeldes „Kirche und Tourismus“, Haus kirchlicher Dienste der hannoverschen Landeskirche. „Gäste haben so die Möglichkeit, Gebete zu sprechen und auch werktags der Gemeinde zu begegnen, sie feiern kleine Gottesdienste im Alltag.“

Unter www.offene-kirchen.de erhalten Interessierte einen Überblick über die 350 Kirchen in Niedersachsen mit dem Signet. Kontaktdaten können dort ebenfalls abgerufen werden, ebenso wie detaillierte Informationen zu der Aktion.

Mitarbeitende des Arbeitsfeldes „Kirche im Tourismus“ beraten Kirchengemeinden individuell, wie sie eine verlässlich geöffnete Kirche organisieren können. „Manche Gemeinden bilden Ehrenamtlichenteams, die die Kirche betreuen und Gäste begrüßen, bei anderen achtet der Küster auf die Kirche“, so Klaus Stemmann. Vandalismus sei kein wesentliches Problem.

Die Aktion geht zurück auf einen Initiative des Landeskirchenamtes der hannoverschen Landeskirche, das 1987 die Kirchengemeinden bat, ihre Türen zu öffnen. Petra Hille-Dallmeyer gewann 1999 den Wettbewerb um das Design des Signets, das eine Kirche mit weit geöffneten Türen in einem blauen Rahmen abbildet.

Weitere Informationen:
Klaus Stemmann, Archivstr. 3, 30169 Hannover
Telefon 0511 1241-419
Telefax 0511 1241-558
stemmann@kirchliche-dienste.de
www.offene-kirchen.de