Öffentlichkeitspastor Jörg Buchna in den Ruhestand verabschiedet

Nachricht 14. März 2010

Norden/Kr. Aurich (epd). Der dienstälteste Öffentlichkeitspastor der hannoverschen Landeskirche, Jörg Buchna aus Norden, ist am Sonntag in den Ruhestand verabschiedet worden. Der Landessuperintendent des evangelisch-lutherischen Sprengels Ostfriesland, Detlef Klahr, würdigte den Pastor in einem Gottesdienst in der Norder Ludgeri-Kirche als "Pionier der Öffentlichkeitsarbeit in unserer Landeskirche". Buchna war bei seinem Dienstantritt vor 20 Jahren der erste Öffentlichkeitspastor eines Sprengels. Am Sonnabend feierte er seinen 65. Geburtstag.

Buchna habe stets betont, dass Gottes Botschaft sich immer an die Welt richte, sagte Klahr. "Sie gehört nicht in den Winkel einer sich selbst genügenden Kirchlichkeit." Buchna sagte in seiner Predigt: "Um die Öffentlichkeit des Evangeliums herzustellen, muss sich die Kirche der Medien bedienen." Nur so könne sie auch die Menschen erreichen, die nicht jeden Sonntag in den Gottesdienst kommen.

Buchna wurde am 13. März 1945 in Wittenberg an der Elbe geboren und wuchs in Hannover auf. Über die Grenzen des Sprengels hinaus wurde er als Autor zahlreicher Bücher bekannt, deren Gesamtauflage mehr als 200.000 Exemplare erreichten.

epd lnb jön mig/14.3.2010
Copyright www.epd-niedersachsen-bremen.de