Radiokirche auf NDR 1 Niedersachsen (6.-9. März)

Nachricht 05. März 2010

Samstag, 6. März „Noch eine Frage ...“



09.15 Leidensbilder: Warum gibt es in katholischen Kirche nur Bilder an den Wänden, die das Leiden und Sterben Jesu zeigen. Warum werden seine Wundertaten nicht gezeigt? Diese Hörerfrage beantwortet Andreas Brauns(kath.)




Sonntag, 7. März



09.15 Das Sonntagsgespräch – das aktuelle Thema der Woche mit einem Gast aus der katholischen Kirche.


11.15 Zwischenruf: Ein aktueller Beitrag von Jan von Lingen (ev.).




„Himmel und Erde“, Montag, 8. März bis Freitag, 12. März



09.15 Andachten mit Landespolizeidekan Bernd Wübbeke aus Hannover (kath.) Am Freitag mit Anrufaktion für Hörerinnen und Hörer ab 9.20 Uhr




„Dat kannst’ mi glööven“, Montag, 8. März bis Freitag, 12. März



14.15 Plattdeutsche Andachten mit Johann Christophers, Pastor in Sehnde / Ilten (ev.) Am Donnerstag mit Anrufaktion für Hörerinnen und Hörer ab 14.20 Uhr




Dienstag, 9. März, ca. 10.50 – „Darf ich das? Gewissensfragen im Alltag“



Meine Kunst ist nicht gefragt: Der Gewissensexperte Klaus Hampe beantwortet heute folgende Hörerfrage: „Meine größte Freude ist das Vortragen eigener Lyrik. Ich weiß, dass ich das gut kann und ich weiß auch, dass die Leute etwas davon haben. Aber es ist fast unmöglich einen geeigneten Raum und Veranstalter zu finden. Nun zweifele ich an meinem Können und habe Angst, dass ich anderen auf die Nerven gehe. Wie kann ich damit umgehen?“


(Infos lesen und Beiträge hören Sie unter www.gewissensfragen.de)