Landeskirchen planen gemeinsame Erklärung zum Schutz der Elbe

Nachricht 23. Januar 2010

Hitzacker/Dessau-Roßlau (epd). Die an der Elbe gelegenen sieben evangelischen Landeskirchen planen eine gemeinsame Erklärung zum Schutz des von Ausbauarbeiten bedrohten Flusses. Das Papier solle bei einem Treffen im Mai in der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt in Wittenberg beschlossen werden, teilte die anhaltische Landeskirche am Donnerstag in Dessau-Roßlau mit. Die Landeskirchen an der Elbe vertreten zusammen mehr als acht Millionen protestantische Christen. Zu den Elbanrainern gehört auch die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers.



Evangelische Gemeinden und Landeskirchen engagierten sich seit mehreren Jahren für die Bewahrung "des größten noch weitgehend freifließenden Flusses in Mitteleuropa", hieß es weiter. Nun sei ein "koordiniertes Vorgehen" zum Schutz der Elbe nötig.



Kirchengemeinden und Umweltverbände entlang der Elbe von Tschechien bis zur Nordsee laden am 12. und 13. Juni zum dritten Mal zu einem Elbe-Kirchentag ein. Nach Coswig in Sachsen-Anhalt und Mühlberg in Brandenburg ist in diesem Jahr die niedersächsische Elbestadt Hitzacker Gastgeberin des Treffens unter dem Motto "Ein Fluss verbindet - Zukunftsbilder für die Elbe", teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.



Die Treffen sollen zum Erhalt der bedrohten Flusslandschaft ermutigen. "Statt Fronten zu verhärten, wollen wir Menschen miteinander ins Gespräch bringen, die an und mit der Elbe leben", sagte Hitzackers evangelischer Pastor Jens Rohlfing. Als Gäste werden unter anderen der Hamburger Liedermacher Rolf Zuckowski mit Kinderchören aus Tschechien und Deutschland sowie Staatssekretär Enak Ferlemann vom Bundesverkehrsministerium erwartet.



Die Organisatoren rufen zur Beteiligung an einem "Markt der Möglichkeiten" auf, auf dem sich Gruppen etwa mit Kunstaktionen oder Geschichten und Gedichten zur Elbe präsentieren könnten. Hitzacker war bei den Hochwassern 2002 und 2006 von den Fluten der Elbe überspült worden. Seit 2008 ist dort eine Hochwasserschutzanlage installiert.



Internet: www.elbekirchentag.de




epd lnb mir/ost / 21.1.2010

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen