NDR-Weihachtshörspiel "Das Weihnachtsdurcheinander"

Nachricht 21. Dezember 2009

Schon zum achten Mal produziert die Evangelische Radio- und Fernsehkirche im NDR für die Weihnachtsfeiertage ein Hörspiel, das in allen NDR-Landesprogrammen ausgestrahlt wird. In diesem Jahr geht es hoch her in „Das Weihnachtsdurcheinander“

Kurz vor Weihnachten in der Kirche. Eigentlich müssen ja nur der Weihnachtsbaum geschmückt und die Krippe aufgebaut werden, denkt der junge Pastor. Doch bis der erste Weihnachtsgottesdienst beginnt, passiert so einiges...

Erst ist der Weihnachtsbaum zu groß (oder der Ständer zu klein), dann wird das Christkind aus der Krippe „entführt“, schließlich lässt einer der heiligen drei Könige beim Krippenspiel seinen güldenen Umhang auf dem 500-Watt-Strahler liegen. Und dann „stört“ auch noch ein Obdachloser die Christvesper! Zum Glück stehen dem jungen Pastor (Thomas Jansen) erfahrene Helfer zu Seite: Küster Brodersen (Sven Mattke) weiß genau Bescheid. Auch wenn er es manchmal ganz anders macht, als die Organistin (Johanna Diekmeyer) und der Kirchenvorsteher (Friedrich Rasch) es sich wünschen...

Für die Hörfunkproduktion konnten – wie bereits im letzten Jahr – professionelle Schauspieler des Staatstheaters Hannover und des Deutschen Theaters Göttingen gewonnen werden, es sprechen Thomas Jansen, Sven Mattke, Johanna Diekmeyer und Friedrich Rasch. Insgesamt werden sechs Folgen gesendet, die ganz „alltägliche“ Situation rund um das Weihnachtsfest unterhaltsam und zugleich tiefgründig erzählen.

Termine:
NDR 1 Niedersachsen: 21.12. bis 26.12., jeweils um 9.15 Uhr

Mehr Informationen und die einzelnen Folgen zum Nachlesen und –hören gibt es unter: www.radiokirche.de.