Ausbildung zum Pilgerbegleiter

Nachricht 15. Dezember 2009

Bewerbungsschluss: 10. Januar 2010

Von Februar bis November 2010 findet der zweite Kurs der hannoverschen Landeskirche für Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleiter statt. Er qualifiziert Ehrenamtliche, Pilgertouren an einzelnen Tagen oder mehrtägig zu führen. Die Kursteilnehmer erhalten nach erfolgreicher Abschlussprüfung ein entsprechendes Zertifikat. Angeboten wird der Kurs vom Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.



Er besteht aus fünf Wochenendblöcken zu den Themen
• Information über den Pilgerweg Loccum-Volkenroda,
• Liturgische Kompetenz und Gruppenleitung,
• Geistliche Begleitung und Seelsorge,
• Kommunikation und Organisation,
• Gestaltung vom Gebetszeiten,
• Kenntnis und Vermittlung von touristischen und kulturellen Besonderheiten.
Begleitete Praktikums- und Projektphasen runden das Angebot ab. Die Kursgebühr beträgt 350 Euro.



Weitere Informationen zur Bewerbung um den Kurs erhalten Interessierte bei Pastor Dieter Wackerbarth (s.u.) und durch einen Flyer, der als Download bereit steht: www.kirchliche-dienste.de (dem Schnellzugriff „Pilgern“ folgen).



Auf dem Gebiet der hannoverschen Landeskirche verlaufen mehrere Pilger- und Besinnungswege. Auch befindet sich hier ein wesentlicher Teil des Pilgerweges Loccum-Volkenroda. Über 300 Kilometer führt er an Weser, Leine und Unstrut entlang, über Wesergebirge, Solling und Vogler, sowie durch das Eichsfeld. Zahlreiche Klöster liegen an diesem Pilgerweg.



Das Haus kirchlicher Dienste unterstützt und ergänzt als übergemeindliche Einrichtung die Arbeit der Kirchengemeinden in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Zu den wesentlichen Aufgaben der rund 80 Referentinnen und Referenten gehören die Entwicklung und Bereitstellung von Materialien, die Weiterbildung von Haupt- und Ehrenamtlichen, die individuelle Beratung sowie der inner- und außerkirchliche Dialog.



Weitere Informationen zu der Ausbildung erhalten Sie bei

Dieter Wackerbarth

0511/1241- 618

wackerbarth@kirchliche-dienste.de



www.kirchliche-dienste.de