Bereits 5000 Diakonie-Adventskalender verkauft

Nachricht 26. November 2009

Kalender mit Sinnsprüchen von Kerkeling, Luther und Rilke

Kurz vor dem 1. Advent sind bereits 5000 Diakonie-Adventskalender verkauft. Der schleswig-holsteinische Künstler Uwe Appold hat für die Diakonie der Landeskirche Hannovers einen Adventskalender in Form eines Triptychons gestaltet. Das Motiv interpretiert den Johannesvers „Ich bin das Licht der Welt“. Hinter 24 Türchen befinden sich heitere und nachdenkenswerte Sinnsprüche von Hape Kerkeling, Martin Luther, Rainer Maria Rilke, Friedrich Bodelschwingh etc.

Der hochwertig gestaltete Kalender kostet 2,80. Noch sind Bestellungen unter service@diakonie-hannovers.de , unter Telefon 0511/3604-286 oder direkt in der Buchhandlung an der Marktkirche in Hannover möglich. Der Kalender ist mit dem FSC –Zertifikat (Forest Stewardship Council) ausgezeichnet für seine umweltschonende Herstellung mit Öko-Druckfarben. Das Papier wird aus natürlich nachwachsenden Wäldern gewonnen. Anbei finden das Kalendermotiv und ein Bild des Künstlers vor dem Lutherhaus in Hannover.

Hannover, 26.11.2009
Pressestelle des Diakonischen Werkes der Landeskirche
Bernd Prigge