Buch der Woche: Mauerfall

Nachricht 09. November 2009

Joachim Gauck, der ehemalige Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen hat keine langwierige Abhandlungen über Demokratieverständnis veröffentlicht, sondern schlicht und einfach seine „Erinnerungen“, so der Untertitel von „Winter im Sommer – Frühling im Herbst“. Und weil er eben nicht moralisch belehrt, sondern aus seinem Leben erzählt, ist dies ohne Frage das überzeugendste Buch, das zum 20. Jahrestag des Mauerfalls erschienen ist.



>>> Buch der Woche