Praktisches Trainingsprogramm für Eltern in der Trennungsphase

Nachricht 31. Juli 2009

Hildesheim-Sarstedt (epd). Die Evangelische Ehe- und Familien- Lebensberatung des Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt bietet Eltern in der Trennungsphase ein praktisches Trainingsprogramm an. "Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen", teilte die Beratungsstelle am Mittwoch mit.



Der Kurs "Kinder im Blick" beginne nach den Sommerferien. Die Eltern nähmen an parallel laufenden Kursen in unterschiedlichen Gruppen teil. "Finanzielle Probleme, Konflikte mit dem anderen Elternteil und mehr Stress fordern Kraft, Zeit und Nerven - häufig auf Kosten der Kinder, aber genauso oft auf Kosten des eigenen Wohlbefindens", hieß es. Mit dieser Thematik setze sich das Programm in einem interaktiven Training auseinander.



Das Programm wurde mit dem "Präventionspreis Frühe Kindheit 2007" ausgezeichnet. Das Training wurde nach amerikanischem Vorbild entwickelt. Die Fakultät für Psychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München und die Beratungsstelle Familien-Notruf München waren maßgeblich an der Entwicklung beteiligt.




Internet: www.kinderimblick.de, www.dwhisa.de


epd lnb now mil / 28.7./1.8.2007

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen