Werkstatt für Gemeindebrief-Redaktionen

Nachricht 26. Mai 2009

Zum dritten Mal lädt die Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Lüneburg zu einem Werkstatt-Tag für Gemeindebriefredakteure ein: Das "Gemeindebriefing" findet am Samstag, 20. Juni, im Martin-Luther-Haus neben der Innenstadtkirche St. Marien in Uelzen statt, Beginn ist 10 Uhr.

Die Teilnehmer können aus einem Angebot von sieben Themen zwei Workshops wählen. Das Spektrum der Themen:
• Fotos und Bildbearbeitung
• Texten - informativ und lebendig
• Gemeindebrief und Fundraising
• Konzeption | Entwurf |Satz
• Layout mit "InDesign" für Anfänger
• Layout mit "InDesign" für Fortgeschrittene
• Zwischen Layout und Druck

Zudem können die Teilnehmer auf dem Anmeldeformular eine Frage formulieren, die dann im Laufe des Tages von Experten beantwortet wird.

Zwischen den Arbeitsphasen gibt es Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen und Kaffeetrinken. Der Unkostenbeitrag in Höhe von 25 Euro wird in der Regel von den entsendenden Kirchengemeinden übernommen.

Das Anmeldeformular steht unter der Adresse www.sprengel-lueneburg.de bzw. im Anhang zum Download bereit. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Sprengeln der Landeskirche sind willkommen.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Lüneburg, Pastor Hartmut Merten, Tel. 04131/65213 oder E-Mail Hartmut@Merten-Lg.de


26.5.2009