Studiensemester für Diakoninnen und Diakone sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter

Nachricht 14. Mai 2009

Im Sommersemester 2010 bietet die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers ein Studiensemester für Diakoninnen und Diakone sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter an. Für dieses Fortbildungsangebot über 14 Wochen können Teilnehmer und Teilnehmerinnen von Ihrer Arbeit freigestellt werden. Studienort ist Hannover. Sie wohnen im Zentrum für Erwachsenenbildung Stephansstift und studieren an den Hochschulen Hannovers - in der Regel an der Fachhochschule.

An einem gemeinsamen Einführungstag legen Sie ihre Studieninhalte und -ziele selber fest. Sie planen in Ihrer Gruppe gemeinsame fachbezogene und kulturelle Veranstaltungen sowie die Gestaltung des geistlichen Lebens. Ergänzend werden während des Studiensemesters Beratung zu berufspolitischen Fragen und Supervision angeboten. Sie haben die Gelegenheit zum fachlichen Austausch und zur Begegnung mit anderen berufserfahrenen Kolleginnen und Kollegen.

Haben Sie Interesse an einem Studiensemester? Die Beauftragte für Diakone und Diakoninnen, Kerstin Dede steht gern für weitere Auskünfte und Beratung zur Verfügung.

Kerstin Dede
Beauftragte für Diakone und Diakoninnen
im Haus kirchlicher Dienste
Archivstr. 3
30169 Hannover
Fon: 0511 1241-555
dede@kirchliche-dienste.de
www.diakon-in-hannover.de


Weitere erste Informationen
Informationsveranstaltung: 27. Mai 2009, 9.30 bis 12.00 Uhr, Giebelzimmer, ZEB Stephansstift, Hannover.
Einführungstagung: 22. März 2010
Sommersemester: 06.April 2010 – 02. Juli 2010
Abschlusstagung: 30. August 2010
Teilnehmende
Diakone und Diakoninnen, Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen, die seit 10 Jahren oder länger im
Dienst sind. Teilnehmerzahl: 10
Kosten
Die Kosten für das Studiensemester werden von der Landeskirche getragen. Die Teilnehmenden zahlen eine Eigenbeteiligung.
Anmeldeschluss: 20. August 2009