Bericht der Landesbischöfin erstmals als Video im Internet

Nachricht 05. Mai 2009

Kurz nach ihrem traditionellen Bericht vor der IV. Tagung der 24. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers am kommenden Freitag steht der gesamte Vortrag von Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann erstmals als Video im Internet bereit.

Unter www.evlka.de und unter www.youtube.com kann die Rede der Landesbischöfin in Bild und Ton verfolgt werden. Dieser besondere Videoservice richtet sich sowohl an interessierte Beobachter des Kirchenparlaments als auch an die Kollegen der Presse. Präsentiert wird dieser erste umfassende Videoservice von der Presse- und Informationsstelle der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers zusammen mit dem Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen GmbH (ekn).

Die IV. Tagung der 24. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers findet vom 07. bis 09. Mai 2009 im Henriettenstift in Hannover statt. Weitere aktuelle Informationen und Berichte hierzu sind außerdem auf den Internetseiten www.evlka.de/synode oder www.ekn.de zu finden.

 Der Evangelische Kirchenfunk Niedersachsen (ekn) arbeitet seit 1987 für niedersächsische Privatfunksender sowie öffentlich-rechtliche Sendeanstalten und hat als erste kirchliche Redaktion in Deutschland bereits im Sommer 2005 im Internet ein eigenes Podcast-Angebot bereit gestellt. Mit der Comic-Serie „E-Wie-Evangelisch“ ist der ekn außerdem seit Oktober 2008 erfolgreich mit einer regelmäßigen Video-Botschaft beim Internet-Video-Portal YouTube präsent.

 Hannover, 5.5.2009 Pressestelle der Landeskirche
Pastor Dr. Johannes Neukirch,
Pressesprecher Informations- und Pressestelle mit Internetarbeit
Archivstr. 3, 30169 Hannover,
Tel.: 0511-1241-399
Mobil: 0172-4159584,
johannes.neukirch@evlka.de
www.Landeskirche-Hannover.de