Früherer Publizistik-Direktor Wiedemann wird 70 Jahre alt

Nachricht 01. April 2009

Celle/Hannover (epd). Der ehemalige evangelische Publizistik-Direktor Bodo Wiedemann wird an diesem Freitag, 3. April, 70 Jahre alt. Der in Celle lebende Pastor und frühere Superintendent leitete von 1996 bis 2004 den Verband Evangelischer Publizistik Niedersachsen-Bremen (VEP).

Der gebürtige Berliner war von 1977 bis 1996 Superintendent des Kirchenkreises Celle der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Zuvor war er Landesmännerpastor und Vorsitzender der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen. Als Mitglied der Landessynode führte er zeitweise den Vorsitz des Öffentlichkeitsausschusses und gehörte in der Synode der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen auch dem Medienausschuss an. Von 1979 bis 1994 war Wiedemann Vorsitzender des Landesausschusses Hannover des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Seit 1999 leitet er als Vorsitzender die Hannoversche Bibelgesellschaft.

Zum Verband Evangelischer Publizistik gehören die fünf niedersächsischen Landeskirchen und die Bremische Evangelische Kirche. Der Verbandsdirektor ist Herausgeber der Evangelischen Zeitung, des Evangelischen Pressedienstes (epd) Niedersachsen-Bremen und des Evangelischen Kirchenfunks Niedersachsen (ekn).


epd-lnb mir mig / 1.4.2009
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen