Friedemann Pannen ist neuer Superintendent in Osnabrück

Nachricht 15. Dezember 2008

Osnabrück (epd). Friedemann Pannen ist der neue Superintendent des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Osnabrück. Die Mitglieder des Kirchenkreistages wählten den 45-Jährigen am Freitagabend mit großer Mehrheit, teilte der Kirchenkreis mit. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Pannen ist derzeit Pastor in Uetze im Kreis Burgdorf bei Hannover. Er wird am 1. März die Nachfolge von Hans Hermann Hammersen in Osnabrück antreten, der im Juli nach 15 Jahren Amtszeit in den Ruhestand getreten war.

Er freue sich auf seine neue Aufgabe in Osnabrück und wolle dazu beitragen, dass das protestantische Profil in der ökumenisch geprägten Stadt erkennbar bleibe, sagte Pannen nach der Wahl. Der Ehemann und dreifache Familienvater ist seit zehn Jahren Gemeindepastor in Uetze. Zuvor war er fünf Jahre lang Diakonie-Referent im Landeskirchenamt in Hannover.

Seine Laufbahn begann als Gemeindepastor in Küsten im heutigen Kirchenkreis Lüchow-Dannenberg. Pannen ist in Moers bei Wesel geboren und hat in Hamburg und Neuendettelsau in Franken studiert. Während seiner Zeit in Uetze hat er berufsbegleitend eine Ausbildung zum Diplomsozialwirt absolviert.

epd-lnb mas mir
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Osnabrück (epd). Friedemann Pannen ist der neue Superintendent des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Osnabrück. Die Mitglieder des Kirchenkreistages wählten den 45-Jährigen am Freitagabend mit großer Mehrheit, teilte der Kirchenkreis mit. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Pannen ist derzeit Pastor in Uetze im Kreis Burgdorf bei Hannover. Er wird am 1. März die Nachfolge von Hans Hermann Hammersen in Osnabrück antreten, der im Juli nach 15 Jahren Amtszeit in den Ruhestand getreten war.

Er freue sich auf seine neue Aufgabe in Osnabrück und wolle dazu beitragen, dass das protestantische Profil in der ökumenisch geprägten Stadt erkennbar bleibe, sagte Pannen nach der Wahl. Der Ehemann und dreifache Familienvater ist seit zehn Jahren Gemeindepastor in Uetze. Zuvor war er fünf Jahre lang Diakonie-Referent im Landeskirchenamt in Hannover.

Seine Laufbahn begann als Gemeindepastor in Küsten im heutigen Kirchenkreis Lüchow-Dannenberg. Pannen ist in Moers bei Wesel geboren und hat in Hamburg und Neuendettelsau in Franken studiert. Während seiner Zeit in Uetze hat er berufsbegleitend eine Ausbildung zum Diplomsozialwirt absolviert.

epd-lnb mas mir
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen