Evangelische Radiokirche im NDR vom 13.-20.12.

Nachricht 10. Dezember 2008

Internet: Radiokirche im NDR

Samstag, 13. Dezember, „Noch eine Frage ...“
09.15 Nikolaus mit Rentierschlitten? - Jan von Lingen beantwortet folgende Frage: „Woher kommt der Brauch eines Rentierschlitten? Der Nikolaus da drin, die Tiere davor: Woher kommt der Brauch?“ (ev.)

17.15 Adventsglocken aus der Kirche Sankt Johannes in Esterwegen (kath.)

Zum Sonntag, 14. Dezember

6.40 Adventsglocken aus der Stadtkirche in Königslutter (ev.)

09.15 Noch eine Frage - Das Sonntagsgespräch: Ein Gespräch zu einem aktuellen Thema der Woche - heute mit Äbtissin Bärbel Görcke (ev.)

11.15 „Zwischenruf“ - Welches ist das höchste Fest der Christen: Weihnachten oder Ostern? Wirft das Kreuz einen Schatten auf die Krippe – oder sind die Kerzen am Baum schon ein Vorgeschmack auf das Osterlicht?“ - Ein Zwischenruf von Andreas Brauns (kath.)

17.10 Adventsglocken aus der Kirche Sankt Jakobus in Goslar (kath.)

„Himmel und Erde“,

09.15 Keine Chance für „Stille Nacht“?

Musikbelästigung in Kaufhäusern, Eilkranke in Betrieben, Hektik im Alltag - Propst Thomas Hofer aus Braunschweig fordert „Noteingänge“ für die Adventszeit und mehr Muße und Gelassenheit. (ev.)

„Dat kannst’ mi glööven“, Montag, 15. Dezember bis Freitag, 19. Dezember
14.15 ... diese Woche mit Martin Benhöfer, Pastor Stadensen (ev.)

Dienstag, 16. Dezember, zwischen 10.00 + 12.00 Uhr: „Darf ich das? Gewissensfragen im Alltag“

Friendnapping - Klaus Hampe, der Gewissensexperte, beantwortet heute folgende Frage einer Hörerin: „Mein Mann und ich sind seit vielen Jahren mit einem Paar befreundet. Vor einigen Jahren haben wir bei einer Feier ein weiteres Paar kennen gelernt. Wir haben uns alle sechs gut verstanden. Dann haben wir gemerkt, dass die vier gemeinsam etwas unternehmen und sie versuchen das vor uns geheim zu halten. Das kränkt uns. Sind wir zu spießig – oder machen wir etwas falsch?“

(Infos lesen und Beiträge hören Sie unter www.gewissensfragen.de)

Samstag, 20. Dezember, „Noch eine Frage ...“
09.15 Vier Wochen Advent - Jan von Lingen beantwortet folgende Frage: „Warum ist die Adventszeit vier Wochen lang?“ (ev.)