"Markt-Treffen" gibt Vorgeschmack auf Bremer Kirchentag

Nachricht 23. November 2008

Bremen (epd). Bei einem "Markt-Treffen" in Bremen gab es am Sonnabend einen atmosphärischen Vorgeschmack auf den Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 20. bis 24. Mai 2009 in der Hansestadt: Mehr als 400 Vertreter von Gruppen, die sich während des Kirchentages an einem "Markt der Möglichkeiten" beteiligen, waren in das Bremer Congress-Centrum gekommen, um organisatorische Fragen zu klären. Der Markt gehöre zu den Säulen des Kirchentages, sagte Generalsekretärin Ellen Ueberschär. Zu dem Großereignis werden rund 100.000 Dauerteilnehmer erwartet.

709 Gruppen aus Kirche und Gesellschaft mit rund 8.000 Aktiven haben sich den Angaben zufolge für den Markt angemeldet. Er steht wie der Kirchentag insgesamt unter der biblischen Losung "Mensch, wo bist du?". Die Aussteller kommen größtenteils aus Norddeutschland, aber auch aus anderen Bundesländern sowie international unter anderem aus den USA, aus Russland, Peru und Indien. "Auf dem Markt der Möglichkeiten zeigen sich engagierte Menschen, die der Losungs-Frage nicht ausweichen, sondern Verantwortung übernehmen", sagte Ueberschär dem epd. Neben dem Markt gehören mehr als 2.000 Veranstaltungen zum Programm des Kirchentages, darunter Diskussionsforen, Bibelarbeiten und kulturelle Angebote.

Kirchentags-Studienleiterin Silke Lechner ergänzte, der Markt sei "ein Mikrokosmos, in dem sich die weltweite Kirche abbildet". Er wird auf etwa 27.000 Quadratmetern aufgebaut und in drei Bereiche eingeteilt. Dazu gehören Gruppen, die sich thematisch für den Glauben, gesellschaftliche Perspektiven sowie weltweite Fragen wie Globalisierung und Entwicklung engagieren. Für sie werden eine Messehalle sowie ein ehemaliger Hafenschuppen und Zelte reserviert.

"Betriebsräte aus der Energiewirtschaft stehen neben Atomkraftgegnern und Bundeswehr-Kirchengemeinden neben Kriegsdienstverweigerern", erläuterte Mitorganisator Heiner Holland. Wenn Konflikte entstünden, würden sie im Gespräch geklärt.

Internet: www.kirchentag.de


epd-lnb sel mir
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen