Käßmann und Spreng zu Gast in Talkshow "Tacheles"

Nachricht 13. November 2008

Hannover (epd). Die hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann und der Politik- und Medienberater Michael H. Spreng sind zu Gast in der nächsten Folge der Fernseh-Talkshow "Tacheles". Die Sendung wird am 17. November ab 19 Uhr in der hannoverschen Kreuzkirche vom Sender "Phoenix" aufgezeichnet, teilte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am Donnerstag mit. Ihr Thema lautet "Du sollst nicht lügen - aber wieviel Wahrheit verträgt die Welt?" Weitere Gesprächspartner sind die Autorin Sabine Asgodom und der Krankenhaus-Seelsorger Bruno Pockrandt.

Moderatorin Ursula Ott, stellvertretende Chefredakteurin des evangelischen Magazins "Chrismon", wird den Angaben zufolge mit den Gästen darüber diskutieren, wie verbreitet die alltägliche Lüge ist und ob es in der Politik, den Medien oder am Krankenbett überhaupt ohne sie geht. Der Journalist Michael Spreng war Chefredakteur bei Boulevard-Blättern und Berater der Unionspolitiker Edmund Stoiber und Jürgen Rüttgers. Sabine Asgodom schrieb Bücher zu Management, Erfolg und Selbstvermarktung.

Die Talkshow "Tacheles", die vor acht Jahren in Hannover gegründet wurde, geht zurzeit den zehn Geboten nach. Der Dokumentationskanal "Phoenix" strahlt die nächste Folge am 30. November um 17 Uhr aus.

epd-lnb mig mil
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen