31. Oktober 2008: Ben Becker und Margot Käßmann gestalten NDR-Fernsehgottesdienst zum Reformationstag

Nachricht 22. Oktober 2008

Am Reformationstag, den 31. Oktober 2008, überträgt der NDR von 16.10 Uhr bis 17.10 Uhr einen prominent besetzten Gottesdienst aus der St. Andreas Kirche in Hildesheim. Neben Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann wird der Schauspieler Ben Becker an dem Fernsehgottesdienst mitwirken.

Ben Becker wird Luthertexte rezitieren. Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann wird in Predigt und Gespräch Martin Luthers Leistungen für die Theologie und die europäische Geistesgeschichte hervorheben.

NDR-Fernsehpastor Jan Dieckmann wird den Live-Gottesdienst moderieren und in die Luthertexte einführen. Der Musiker und Pastor Fritz Baltruweit ist verantwortlich für die liturgische Gestaltung. Außerdem wirkt der Mädchenchor Hannover unter Leitung der Professorin Gudrun Schröfel an dem Gottesdienst mit.

Für den Besuch dieses Gottesdienstes ist eine Eintrittskarte erforderlich. Karten sind nur noch erhältlich am 31. Oktober 2008 ab 14 Uhr im Gemeindehaus der St. Andreas Kirche in Hildesheim, Andreasplatz. Die Kirche wird ab 15 Uhr geöffnet; bis 15.40 Uhr müssen die Plätze eingenommen sein, dann wird die Kirche geschlossen.

Mehr Informationen zum Gottesdienst unter www.fernsehkirche.de oder unter 040-514809-0 (Frau Julia Heyde).