Zwei Preisträger für "Ereignis-Predigt" ausgezeichnet

Nachricht 15. Oktober 2008

Celle (epd). Den Preis für die beste "Ereignis-Predigt" teilen sich in diesem Jahr zwei Preisträger. Die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung wird am 31. Oktober in Celle an den evangelischen Pastor und Motorradfahrer-Seelsorger Erich Faehling aus Bokhorst bei Neumünster und den katholischen Pater Heinrich Wagner aus dem österreichischen Salzburg verliehen, teilten die Initiatoren am Mittwoch in Celle mit. Bewertet werden Sprache, Person, Inhalt und Art des Vortrages.

Der ökumenische angelegte Predigtpreis wurde von Superintendent Hans-Georg Sundermann und Pastor Volkmar Latossek aus Celle ins Leben gerufen. Die Schirmherrschaft des 2006 zum ersten Mal verliehenen Preises haben die hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann und der Pfarrer und "Wort zum Sonntag"-Autor Stefan Jürgens. Die Jury orientiert sich den Angaben zufolge an Video- oder Fernsehaufnahmen von deutschsprachigen Predigten.

Der 48-jährige Faehling wird für einen Motorradgottesdienst in der Hamburger St. Michaeliskirche prämiert. "Es gelingt dem Prediger, überzeugend zu dieser besonderen Gemeinde zu sprechen", heißt es in der Begründung. Die Jury des Predigtpreises lobt die professionelle Klavieruntermalung und Gesangsunterbrechungen der Predigt, die das Lied "Knocking on Heavens Door" von Bob Dylan aufgreife. Faehling ist von der Nordelbischen Kirche mit einer halben Stelle für die Biker-Seelsorge freigestellt und leitet seit 1996 die Hamburger Motorradgottesdienste (MOGO).

Heinrich Wagner fächere in seiner Predigt die Bedeutung des Wortes "Amen" lehrreich, aber nicht schulmeisterlich, auf, so die Jury. Der 51-jährige katholische Pater leitet den Angaben zufolge seit zehn Jahren die Salzburger St. Elisabethgemeinde. Von ihm stammt der Plan für ein Bibelerlebnishaus in Salzburg. Wagner wird bei der Preisverleihung am 31. Oktober um 18 Uhr in der Celler Stadtkirche predigen. Einen Förderpreis bekommt der Vikar Kai Schumacher aus Groß Hehlen bei Celle.


(epd Niedersachsen-Bremen/b2862/15.10.08)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen