Gospelchor gewinnt Grand Prix der Chöre

Nachricht 15. August 2008

Gewinnerchor und weiterer Finalist live auf dem Gospelkirchentag in Hannover

GWitten (ck). Mit einer überwältigenden Mehrheit von über 40% aller Anrufer hat der „Heart Choir“ aus dem nordrhein-westfälischen Wetter (Ruhr) die zweite Auflage des Grand Prix der Chöre im ZDF gewonnen und damit die Nachfolge des Kammerchores Wernigerode angetreten.

In der großen Abendshow vor Millionenpublikum, in der Chöre verschiedener Stilrichtungen aus 8 Bundesländern aufgetreten sind, machten neben dem Siegerchor mit dem Chor „Young Spirits Gospel Choir“ aus Elmshorn (Schleswig-Holstein) und dem Chor „Hope and Joy“ aus Weiherhammer (Bayern) zwei weitere Gospelchöre mit, die das Publikum und die Jury – bestehend aus Musicalstar Alexander Goebel, Sängerin Jane Comerford (Texas Lightning) und Comedian Mike Krüger - ebenfalls überzeugen konnten. Bestnoten von Jury und Publikum erhielt jedoch der Heart Choir aus Wetter, ein erst seit 2004 bestehender Chor mit vor allen jungen Sängerinnen und Sängern zwischen 16 und 24 Jahren.

Auf dem Gospelkirchentag in Hannover sind der erst- und viertplatzierte Chor (Heart Choir / Young Spirits Gospelchor) live auf der Langen Nacht der Kirchen und den großen Bühnen am Samstagnachmittag zu erleben.

Auftritte der Siegerchöre:

Freitag, 05.09.2008
Young Spirits Gospel Choir (Elmshorn) – Marktkirche Hannover, 23.00 Uhr

Samstag, 06.09.2008
Heart Choir (Wetter) – Bühne am Neuen Rathaus (Trammplatz), 15.30 Uhr

Mehr zum Gospelkirchentag siehe: www.gospelkirchentag.de

www.langenachtderkirchen.de