Landeskirche Schaumburg-Lippe trennt sich von Oberkirchenrat Werner Führer

Nachricht 06. Januar 2008

Der Landeskirchenrat der Ev.-luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe und der Theologische Referent im Landeskirchenamt, Oberkirchenrat Dr. Werner Führer, haben den Rechtsstreit beendet und am 28. Dezember 2007 einen Vergleich geschlossen.

Die Sachdifferenzen zwischen beiden Parteien erwiesen sich als unüberbrückbar. Führer scheidet wegen der verbleibenden Sachdifferenzen aus dem Dienst aus. In dem Vergleich wurde das vorzeitige Ausscheiden Führers einvernehmlich geregelt. Über die Details des Vergleichs ist Stillschweigen vereinbart worden.

Josef Kalkusch
Pressesprecher
Evangelisch-lutherische
Landeskirche Schaumburg-Lippe