Diakonie-Kongress "Im Mittelpunkt: Kinder!" / Noch Plätze frei! / Anmeldefrist verlängert

Nachricht 26. November 2007

+++ Anmeldefrist bis zum 31.12. verlängert! Zur Anmeldung +++

Hannover. Kinder sind Gegenstand von Zeitungsartikeln, Fernsehreportagen, Fachdiskussionen, Forschungsprojekten, Werbekampagnen und vielem mehr. Kinder werden von ihren Eltern geliebt und in der Regel als Bereicherung und Glück empfunden, manchmal aber auch vernachlässigt, gedemütigt und gequält. Kinder leben in der Gegenwart und sind zugleich unsere einzige Verbindung in die Zukunft. Kinder bilden die Mitte einer Familie, stehen aber auch manchmal am Rande oder außen vor.

Beim Fachkongress der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers und des Diakonisches Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers e.V. vom 14. bis 15. Januar 2008 in Hannover stehen die Kinder im Mittelpunkt.

Anhand ausgewählter Bereiche der UN-Kinderrechtskonvention, die Schutz-, Förder- und Beteiligungsrechte beinhaltet, und Aspekten einer werteorientierten Erziehung und Bildung möchten wir den Fragen nachgehen, was Kinder für ihr gedeihliches Aufwachsen benötigen und wie wir Eltern in ihrer Verantwortung für die Erziehung und Bildung stärken, begleiten und unterstützen können.

Zielgruppen sind Mitarbeitende aus kinder- und familienbezogenen Arbeitsfeldern der Landeskirche und der Diakonie, die als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren die beim Fachkongress behandelten Themen in ihre jeweiligen Arbeitsbezüge tragen.

Mit dem Fachkongress wird eine Initiative der Landessynode der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers aufgegriffen. Ziel ist es, eine arbeitsfeldübergreifende Diskussion und Meinungsbildung innerhalb der hannoverschen Landeskirche und ihrer Diakonie zu Fragen der Kinderrechte, des Kinderschutzes und einer christlichwerteorientierten Erziehung und Bildung in Gang zu bringen.

Infos und Anmeldung:
Kongress "Im Mittelpunkt: Kinder!", 14./15.1.2008