Endgültiges Ergebnis der Wahl zur Synode steht fest

Nachricht 09. November 2007

Hannover, 9. November 2007

Das Ergebnis der Wahl zur 24. Landessynode steht nun endgültig fest. Gegenüber dem vorläufigen Wahlergebnis vom 18. Oktober hat die Überprüfung der Stimmzettel im Wahlkreis IX (Sprengel Stade) eine Änderung ergeben. Es wurde festgestellt, dass Frau Dr. med. Sabine Hellweg (Jork / Borstel) in die Synode gewählt worden ist. Hans-Christian Winters hat seinen Sitz in der Synode verloren.

Der Landessynodalausschuss stellte in seiner Sitzung am 8. November 2007 fest, dass das Wahlverfahren zur Bildung der 24. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers damit abgeschlossen ist.

Die Ergebnisse der Wahl finden Sie nach Wahlkreisen aufgeschlüsselt unten in den Downloads.

+++

Ergänzung, 12.11.07: Die Dateien der Wahlkreise VI, VII und XI sowie die Datei der Statistik wurden auf den neuesten Stand gebracht. Es gab lediglich kleine statistische Änderungen.