Landessuperintendent Gorka vergibt Orgelstipendien

Nachricht 12. Oktober 2007

Hildesheim (epd). Der Hildesheimer Landessuperintendent Eckhard
Gorka hat erneut Stipendien an junge Organisten verliehen. Die Zuschüsse
in Höhe von 310 Euro für Unterricht und Noten gingen an zwei
Orgelschülerinnen und einen Orgelschüler in den Kirchenkreisen
Hildesheim-Sarstedt und Wolfsburg, teilte der evangelische Sprengel
Hildesheim-Göttingen am Freitag mit. Vier weitere Musizierende, die das
Stipendium abgeschlossen haben, erhielten eine zweite Rate in Höhe von
jeweils 100 Euro.

Insgesamt haben bislang 33 Orgelanfänger eine finanzielle Förderung
vom Sprengel erhalten. Gorka bezeichnete das Stipendium als
Erfolgsprojekt. Das Besondere an der Orgelmusik sei die Bindung an die
Kirchenräume. Die Orgelstipendien werden aus der so genannten
Sprengelkollekte finanziert, die alle Kirchengemeinden des Sprengels
jeweils am Sonntag nach Ostern sammeln.
(epd Niedersachsen-Bremen/b2992/12.10.07)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen