Tag der offenen Tür in der Diakonie Himmelsthür

Nachricht 11. Oktober 2007

Hildesheim (epd). Der Kinder- und Jugendbereich der Diakonie
Himmelsthür plant am 18. Oktober in Hildesheim einen Tag der offenen
Tür. Besucher können von 14 bis 18 Uhr die Wohngruppen des
Heilpädagogischen Heims und die Klassen der Luise-Scheppler-Schule
kennen lernen, teilte die Einrichtung mit. Auch die Frühförderung, die
heilpädagogische Vorschulgruppe und die Physiotherapie wollen sich und
ihre Arbeit vorstellen.

Es gehe darum, den Gästen Einblicke ins Leben der geistig
behinderten Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen, sagte
Mit-Organisator Paul Randt. Der normale Alltag in den Wohngruppen gehe
weiter. Die Diakonie Himmelsthür mit Hauptsitz in Hildesheim ist mit
rund 2.000 Bewohnern und ebenso vielen Mitarbeitern in Niedersachsen die
größte Einrichtung für Menschen mit einer geistigen Behinderung.
(epd Niedersachsen-Bremen/b2978/11.10.07)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen