"Kunst meets Religion" / Kirche diskutiert mit Lehrern über Kunst und Religion / Online-Anmeldung!

Nachricht 04. Oktober 2007

Hannover (epd). Die hannoversche Landeskirche lädt Lehrerinnen und Lehrer zu einem ganztägigen Forum am 20. November zum Thema Kunst und Religion nach Hannover ein. Unter dem Motto "Kunst meets Religion" sind Workshops in den Bereichen Bildende Kunst, Theater, Film, Literatur, Karikatur und Musik geplant, teilte die evangelische Landeskirche mit.

Landesbischöfin Margot Käßmann sowie Intendant Ulrich Khuon und Dramaturg John von Düffel vom Hamburger "Thalia Theater" wirken bei einer Auftaktveranstaltung in der Marktkirche in Hannover mit. In Szenen und Gesprächen geht es dabei um das Stück "Der Bus. Das Zeug einer Heiligen", das Lukas Bärfuss im Auftrag des Thalia Theaters geschrieben hat.

Die Bischöfin hat in diesem Jahr den Dialog zwischen Kirche und Kunst zu einem ihrer Schwerpunktthemen gemacht. "Kirche braucht bei allem produktiven Streit die Kunst, um dem christlichen Glauben bildhaft und sinnlich Ausdruck zu verleihen", schreibt sie in der Einladung. An dem Forum können in begrenzter Zahl auch Schüler der Oberstufe teilnehmen.

Informationen unter Telefon 0511/1241-416
Internet / Online-Anmeldung: www.kirche-schule.de

(epd Niedersachsen-Bremen/b2901/04.10.07)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen