Niedersachsen spendeten 6,4 Mio. Euro für Brot für die Welt

Nachricht 03. August 2007

Rückgang um 10 Prozent - Gemeinden spendeten mehr

Im Jahr 2006 spendeten die Niedersachsen 6.407.777 Euro für Brot für die Welt, rund 10 Prozent weniger als noch im Jahr 2005 (7.123.157 Euro). Allein 3,21 Mio Euro konnten durch Kollekten in den 1.400 Kirchengemeinden der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers gesammelt werden (2005: 3,15 Mio), wo traditionell in der Advents- und Weihnachtszeit für die Hilfsorganisation um Hilfe gebeten wird. Bundesweit wurden 51,45 Mio Euro gesammelt, 3,2 Mio Euro weniger als im Vorjahr.

Uwe Becker, Brot für die Welt-Beauftragter der Landeskirche Hannovers, zeigt sich zufrieden mit dem Spendenergebnis: "Wir freuen uns, dass wir gerade in den Kirchengemeinden viele treue Unterstützerinnen und Unterstützer haben und es immer mehr werden. Dort laufen vielfältige phantasievolle Aktionen. In Niedersachsen insgesamt haben wir immer noch ein gutes Ergebnis zu verzeichnen, wobei wir uns nie zufrieden geben dürfen mit unserem Engagement gegen Elend und Armut."

Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr mehr als 1.000 Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in aller Welt gefördert.

Spendenkonto BROT FÜR DIE WELT:
Ev. Kreditgenossenschaft Hannover, Kontonummer 620, BLZ 250 607 01

Ansprechpartner: Uwe Becker, Telefon 0511/3604-166.