Gorka erneut Vorsitzender von Landesarbeitskreis

Nachricht 02. Juli 2007

Hildesheim (epd). Der evangelische Landessuperintendent Eckhard Gorka (Hildesheim) ist als Vorsitzender des ökumenischen Landesarbeitskreises Handwerk und Kirchen bestätigt worden. Auch die fünf bisherigen Beisitzer im Vorstand wurden wieder gewählt, teilte der Sprengel Hildesheim-Göttingen am Montag mit.

Dem 1975 gegründeten Arbeitskreis gehören neben der evangelischen und katholischen Kirche die Vereinigung der Handwerkskammern Niedersachsen sowie die Unternehmensverbände Handwerk Niedersachsen an.
Er koordiniert die Handwerkerarbeit der Kirche, nimmt zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen Stellung und gibt Anregungen für soziale und diakonische Aufgaben.

(epd Niedersachsen-Bremen/b1879/02.07.07)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen