Mehr als 1.200 Teilnehmer zu Christentreffen erwartet

Nachricht 15. Juni 2007

Celle (epd). Der "Hannoversche Verband Landeskirchlicher Gemeinschaften" erwartet mehr als 1.200 Teilnehmer aus Niedersachsen und Bremen zu einem Christentreffen am Sonntag in der Stadthalle "Congress Union" in Celle. Unter dem Motto "Gibt's was Neues vom Gott?" lade der evangelische Verband kurze Zeit nach dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Köln zu einem "Kirchentag im Kleinen" ein, sagte Veranstaltungs-Koordinator Jürgen Paschke am Donnerstag.

Predigerin im Eröffnungsgottesdienst um 10 Uhr ist Landessuperintendentin Oda-Gebbine Holze-Stäblein aus Ostfriesland. Auf dem Programm stehen mehr als 30 Angebote wie Seminare, Autorenlesungen, Aktionen für Kinder und Musik. Der Verband gehört zur europaweiten Gemeinschaftsbewegung, einer der größten evangelischen Basisinitiativen. Nach eigenen Angaben treffen sich in mehr als 200 Orten in Niedersachsen und Bremen regelmäßig Gruppen der Bewegung. Informationen gibt es unter Telefon 05141/45656.

Internet: www.congress-celle.de

(epd Niedersachsen-Bremen/b1663/14.06.07)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen