Visionärer Dienst und Freundschaft

Nachricht 13. April 2007

Chicago (USA)/Genf (LWI) - Der Präsident des Lutherischen Weltbundes (LWB), Bischof Mark S. Hanson, hat Papst Benedikt XVI. zu seinem 80. Geburtstag am 16. April gratuliert. In einem Schreiben betont Hanson, “ich bete, dass Ihr visionärer Dienst und Ihre Freundschaft als Bischof von Rom und Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche noch viele Jahre andauern werden.“

Hanson, der auch Leitender Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika (ELKA) ist, erklärte im Blick auf den zehnten Jahrestag der Unterzeichnung der lutherisch/römisch-katholischen Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre im Jahr 2009, es sei sein Wunsch, dass die Feierlichkeiten “die immense Bedeutung dieser Erklärung für unsere Gemeinschaften heute berücksichtigen und gleichermaßen die Dringlichkeit unserer gemeinsamen Arbeit in der Zukunft erfassen werden.“

Der Lutherische Weltbund (LWB) ist eine Gemeinschaft lutherischer Kirchen weltweit. 1947 in Lund (Schweden) gegründet, zählt er inzwischen 140 Mitgliedskirchen, denen rund 66,7 Millionen Christinnen und Christen in 78 Ländern weltweit angehören.

Copyright: Lutherische Welt-Information (LWI)