Hildesheimer Studentengemeinden bieten Kunst und Gospel

Nachricht 11. April 2007

Hildesheim (epd). Mit Gospel und Kunst starten die christlichen Studentengemeinden in Hildesheim ins neue Sommersemester. Unter anderem wird an diesem Sonntag um 19 Uhr die Ausstellung "Zeitpunkte. Blickpunkte. Standpunkte" von Karoline Maselka eröffnet, teilten die Evangelische Studentengemeinde (ESG) und die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) gemeinsam mit.

Maselka, frisch diplomierte Design-Studentin mit polnischen Wurzeln, wolle in ihren etwa 20 Fotografien, Zeichnungen und Grafiken neue Sichtweisen vermitteln, hieß es. Unter anderem fotografierte sie Bauwerke mehrmals in verschiedenem Licht und verschiedener Bearbeitung. Unmittelbar vor der Eröffnung feiern die Studenten um 19 Uhr ihren Semesteranfangsgottesdienst in der KHG-Kapelle.

Der Hochschul-Chor "Unicanto" will in diesem Semester unter der Leitung von Jochen Arnold vom Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster Hildesheim ein Programm mit Gospel und Jazz erarbeiten. Für den 25. Juni planen die Studenten einen Improvisationsabend mit Musikinstrumenten. Am 1. Juli soll eine Nacht in Hildesheimer Kirchen mit Brot und Wasser, Kerzen und Liedern stattfinden.

(epd Niedersachsen-Bremen/b0936/11.04.07)

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen