Erste bundesweite Internetseite der Evangelischen Jugend

Nachricht 30. Januar 2007

Hannover (epd). Mit einem ersten bundesweiten Internetportal will die Arbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend in Deutschland (aej) nach eigenen Angaben Jugendliche in ganz Deutschland ansprechen. An diesem Mittwoch wird die Kommunikations- und Informationsplattform "youngspirix" (www.youngspirix.de) freigeschaltet. "Es gibt bisher im Netz zahlreiche regionale Angebote für Kinder und Konfirmanden, aber keine bundesweite Initiative", sagte Projektleiter Martin Weber am Dienstag dem epd in Hannover.

Das Portal könne den 13- bis 20-Jährigen einen guten Einstieg in die evangelische Welt bieten. Dabei spiele es keine Rolle, ob die Jugendlichen evangelisch seien oder nicht. Sie könnten im Netz Freundschaften schließen, erhielten Antworten auf ihre Fragen und seien eingeladen, die Inhalte der Seiten mitzubestimmen: "Im guten Sinn evangelisch, aber nicht nur für Evangelische", sagte Weber. Die aej erreiche mit ihren Angeboten rund 1,2 Millionen protestantische Jungen und Mädchen.

Wer aktiv mitmachen und nicht nur lesen will, muss sich vorher kostenlos als Mitglied registrieren lassen. "Dadurch haben wir eine kleine Sicherheit über unsere Nutzer", sagte Weber. Das Portal ist in fünf Hauptbereiche untergliedert, in denen die Jugendlichen miteinander in Foren und Chats ins Gespräch kommen können. In der Chatseelsorge und E-Mail-Beratung seien besonders ausgebildete Altersgenossen vom Jugendtelefon Krefeld für alle Nöte und Probleme ansprechbar.

Die gestalterische Freiheit sei sehr groß, sagte Weber und nannte Fotos, Videos, Podcasts oder auch so genannte MMS, die direkt vom Handy auf den PC geschickt werden können. "Was wirklich wichtig ist, entscheiden die Mitglieder." Wer möchte, könne sich als Redakteur bewerben und die Inhalte des Portals verantwortlich mitbestimmen. Hauptamtliche aej-Mitarbeiter begleiteten die Teilnehmer in Form von Impulsen und Moderationen.

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. vertritt als Dachorganisation die Interessen der evangelischen Jugend auf Bundesebene gegenüber Verbänden und Ministerien. Zu den 36 Mitgliedsverbänden gehören neben den Landeskirchen auch die Jugendwerke evangelischer Freikirchen.

(epd Niedersachsen-Bremen/b0244/30.01.07)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen