Volkmar Keil neuer Superintendent in Herzberg

Nachricht 02. Oktober 2006

Herzberg (epd). Pastor Volkmar Keil wird neuer Superintendent im evangelischen Kirchenkreis Herzberg. Der 52-ährige tritt die Nachfolge von Wulf Jaeger an, der Ende Juni in den Ruhestand verabschiedet wurde. Zu seinen wichtigsten Aufgabe werde die Zusammenführung der drei Kirchenkreise Herzberg, Osterode und Clausthal-Zellerfeld gehören, sagte Keil am Montag dem epd. Die Kirchenkreise Herzberg und Osterode gehören zum Sprengel Göttingen, Clausthal-Zellerfeld zum Sprengel Hildesheim.

Nach seiner Ordination 1986 war Keil zunächst Pastor in Schüttorf. Von 1993 bis 2002 arbeitete er als Studiendirektor am Predigerseminar Hildesheim. Seit 2002 ist er Pastor an der Stabkirche Hahnenklee und in Lautenthal im Harz. Keil wird im Januar in sein Amt eingeführt.

(epd Niedersachsen-Bremen/b2637/02.10.06)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen