Auf einen Blick (20.9.)

Nachricht 20. September 2006

Radio hören im Internet
produziert vom Evangelischen Kirchenfunk (ekn - www.ekn.de)
-> Interview mit Werner Wallert - mp3-Datei

+++


EKD lobt wieder "WebFish" für Internetseiten aus

Hannover (epd). Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat zum elften Mal den Internetwettbewerb "WebFish" um das beste christliche Angebot gestartet. Mit der Auszeichnung würden Webseiten in deutscher oder englischer Sprache prämiert, die den christlichen Glauben aktuell und kreativ umsetzten, teilte die EKD am Dienstag in Hannover mit. Anbieter von christlichen Internetseiten können ihre Bewerbungen bis zum 31. Dezember 2006 online (www.webfish.de) einreichen.

Eine Fach-Jury sucht im Januar die zehn besten Internetangebote für den "WebFish" 2007 aus. Auswahlkriterien sind das Design, der Informationsgehalt und die technische Realisierung. Besondere Berücksichtigung sollen "barrierefreie" Internetangebote finden, die allen Menschen Zugang zu Informationen bieten. Beispiel sind etwa besondere Hilfen für Sehbehinderte. Der Preis hat als Symbol einen freundlich mit den Augen zwinkernden Fisch.

Weitere Infos: www.webfish.de

(epd Niedersachsen-Bremen/b2491/19.09.06)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
+++


"Offen gesagt...": Hilfe, mein Mann trinkt.
Alkoholsucht: Zerreißprobe für die Ehe

"Offen gesagt …" - die christliche Talksendung aus der St. Pauli Kirche Hamburg mit Moderator Pastor Jan Dieckmann am 24. September um 11.30 Uhr im NDR Fernsehen

Etwa 1,6 Millionen alkoholkranke Menschen leben in Deutschland. Winfried Walter ist einer von ihnen. Über die Jahre brauchte er immer mehr Bier am Tag, schließlich landet er beim Schnaps. Seine Frau Margret versuchte, ihm zu helfen. Aber wenn er betrunken war, gab es oft Streit. Und er schlug zu. Eines Tages schnappte sich Margret Walter den Sohn und ging. Erst als ihr Mann ganz unten war, ohne Arbeit, ohne Familie, begann er eine Therapie. Heute ist Winfried Walter trocken.

Welche schrecklichen Folgen die Alkoholsucht für eine Familie haben kann, und was Süchtige und deren Angehörige tun können, darüber spricht Pastor Jan Dieckmann mit dem Ehepaar Walter bei „offen gesagt...", der christlichen Talksendung aus der St. Pauli Kirche in Hamburg.

„Offen gesagt …“ wird gemeinsam verantwortet vom Katholischen Rundfunkreferat für den NDR und der Evangelischen Radio- und Fernsehkirche im NDR.

„Offen gesagt …“ wird von Pastor Jan Dieckmann moderiert und ist die einzige ökumenische Sendung im deutschen Fernsehen.

Infos: ERR Hamburg (Gabriela Mußbach), 040-514809-0, www.fernsehkirche.de

+++


Chorfest 2006 in Hildesheim

Der Niedersächsische Kirchenchorverband (NKV) fördert das Singen von Kindern bis Senioren, von Gregorianik bis Gospel.
Am 23. und 24. September treffen sich ca. 1500 Sängerinnen und Sänger, um ein großes Chorfest in Hildesheim zu feiern.
Die Noten sind geübt worden: Musik zu zwölf Stimmen aus dem 16 Jahrhundert von Gabrieli genauso wie gerade erst Komponiertes. Spannend wird auch eine live – Improvisation, wobei ohne Noten auf spontane Anweisung hin gesungen wird.
Der Geburtstag Dietrich Bonhoeffers, 1906 – 1945, ist Anlass, eine Textzeile von ihm als Thema zu wählen: Von guten Mächten wunderbar geborgen.
Am Sonnabend Nachmittag und den ganzen Sonntag hindurch bieten sich in Hildesheim verschiedene Konzerte in den Kirchen an; der Eintritt ist kostenfrei. Ein Ausflug lohnt sich und könnte zum Beispiel beim dem Offenen Singen auf dem historischen Markplatz beginnen.

Weitere Infos: www.chorsingen-im-nkv.de

+++


Ökumenischer Gottesdienst zur Interkulturellen Woche

Bielefeld/Osnabrück (epd). Mit einem zentralen ökumenischen Gottesdienst im Osnabrücker Dom eröffnen die christlichen Kirchen in Deutschland am Freitag die 31. bundesweite Interkulturelle Woche. Die Interkulturelle Woche oder Woche der ausländischen Mitbürger steht nach Angaben des bundesweiten ökumenischen Vorbereitungsausschusses unter dem Motto "Miteinander Zusammenleben gestalten". Vom 24. bis 30. September seien rund 2.000 Veranstaltungen in über 170 Städten und Gemeinden geplant.

Der westfälische Präses Alfred Buß wird in Vertretung für die erkrankte hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann die Predigt halten, wie die westfälische Landeskirche in Bielefeld mitteilte. Weiter wirken der katholische Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode sowie Bischof Vasilios von Aristi von der griechisch-orthodoxen Metropolie von Deutschland mit.

Die Aktionswoche, die von Gewerkschaften und Ausländerverbänden unterstützt wird, solle Begegnungen ermöglichen, Verständnis fördern und Vorurteile überwinden helfen. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, wandte sich anlässlich der Interkulturellen Woche gegen Verschärfungen im Ausländerrecht.

Internet: www.interkulturellewoche.de

(epd Niedersachsen-Bremen/b2512/20.09.06)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
+++


Kirchen-Kabarettist Schlicht veröffentlicht CD

Loccum (epd). Der evangelische Kabarettist Matthias Schlicht hat seine erste CD veröffentlicht. Bei den 17 Stücken handele es sich um Live-Aufnahmen von einem Konzert in Hannover in diesem Sommer, sagte Schlicht am Mittwoch. - Schlicht ist Pastor der Landeskirche und derzeit als Studiendirektor am Loccumer Predigerseminar tätig. Seit 15 Jahren macht er auch Kabarett. - Matthias Schlicht und gut, 15 Euro.

(epd Niedersachsen-Bremen/b2508/20.09.06)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen