Kloster Bursfelde beherbergt jetzt auch Einzelgäste

Nachricht 27. April 2006

Bursfelde/Kr. (epd). Im evangelischen Kloster und Tagungshaus Bursfelde an der Weser finden künftig auch allein Reisende Obdach. Der "Oase" genannte Einzelgastbereich steht ab dem 1. Mai zur Verfügung, sagte der dafür verantwortliche Mitarbeiter Werner Anisch am Donnerstag dem epd. In der "Oase" gibt es vier Zimmer und eine Gemeinschaftsküche. Gäste können sich entweder selbst verpflegen oder an den Mahlzeiten des Hauses teilnehmen, sagte Anisch. Ein "Raum der Stille" und die Klosterkirche könnten ebenfalls für Gebete und Meditation genutzt werden.

Das Kloster Bursfelde ist eine ehemalige Benediktiner-Abtei. Sie wurde 1093 gegründet. Mit dem Westfälischen Frieden von 1648 wurde Bursfelde evangelisch. Seit 1978 dient das Kloster als Tagungs- und Einkehrhaus (www.kloster-bursfelde.de).
(epd Niedersachsen-Bremen/b1101/27.04.06)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen