Helpline-Thema: Junge Arbeitslose

Nachricht 31. März 2006

Die Helpline, präsentiert von Hit-Radio Antenne und der Diakonie Niedersachsen.

Thema am Sonntag, 02.04.2006, 20:00 bis 22.00 Uhr
Viele Erwartungen und wenig Perspektiven – Junge Arbeitslose

Gut 60 000 junge Menschen in Niedersachsen sind arbeitslos. Das sind 13,8 Prozent aller abhängig Beschäftigten unter 25 Jahren. Auf jeden Fall sind es zu viele. Besonders häufig betroffen sind Jugendliche ohne Schulabschluss, Kinder aus Einwandererfamilien, aber auch Zugezogene aus den neuen Bundesländern. Wenn auch die Eltern ohne Arbeit sind, fällt es den Jugendlichen besonders schwer, ihren Tag zu strukturieren und sich um einen Job zu kümmern. Manche können sich ein Leben mit einer regelmäßigen Arbeit gar nicht vorstellen. Heike Pritzkow und ihre Kollegen aus der Jugendwerkstatt Hameln versuchen das zu ändern. Dort können junge Leute bis 27 ihren Hauptschulabschluss nachholen, eine Lehre machen, sich auf Bewerbungsgespräche vorbereiten und einen ganz normalen Arbeitsalltag proben. So wie die 22-jährige Katrin Heidrich. Die Auszubildene und ihre Beraterin werden in der Helpline bei Hit-Radio Antenne von den Problemen der Jungen Arbeitslosen berichten und Lösungswege zeigen.

Schalten Sie ein am Sonntag, dem 2. April, von 20 bis 22 Uhr! Zusammen mit dem Diakonischen Werk und dem Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen nennen wir Ihnen Hilfsangebote und Beratungsstellen auch in Ihrer Nähe.