KIBUM-Sonderausstellung über "Gott und die Welt"

Nachricht 05. Oktober 2005

Oldenburg (epd). In einer Sonderausstellung will sich die Oldenburger Kinderbuchmesse KIBUM Glaubens- und Sinnfragen widmen. Unter dem Titel "Über Gott und die Welt - Religion, Sinn und Werte in der Kinder- und Jugendbuchliteratur" sollen Bücher und Computerspiele zum Thema in der Lamberti-Kirche präsentiert werden, sagte die Schulpädagogin Professorin Irmhild Wragge-Lange am Mittwoch dem epd. Die größte nicht-kommerzielle Kinderbuchmesse Deutschlands läuft vom 29. Oktober bis 8. November.

Gezeigt werden Kinderbibeln, Hörbücher, Traktate, Romane und Fantasie-Literatur, sagte Wragge-Lange von der Oldenburger Forschungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur. Auch die Bücher des Zauberlehrlings "Harry Potter" seien vertreten, da es in den Romanen viele religiöse und mythologische Anspielungen gebe.

Neben religiösen Fragen setze man sich auch mit ethischen Problemen auseinander, sagte die Wissenschaftlerin. So gehe es in einer Veranstaltung für Oberstufenschüler um die Frage, ob der jugendliche Enkel seinem schwerkranken Großvater Sterbehilfe leisten dürfe. - Das Programm steht im Internet unter www.oldenburg.de/bibliothek/k03.html. (epd Niedersachsen-Bremen/b3171/05.10.05)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen