Pilgern auf dem Lila Faden

Nachricht 25. April 2005

Zum Kirchentag 2005 bekommt der „Rote Faden“ Konkurrenz und zwar in Buchform. Der „Lila Faden“ – ein Begleitbuch durch die Kirchentagsstadt Hannover ist bereits erschienen. Mit ihm können sich Menschen aus nah und fern auf die Besonderheiten der Kirchentagsstadt vorbereiten.

Am Donnerstag, den 28. April 2005 ab 18.00 Uhr, wird der Buchautor Jens Gundlach auf den Wegen des „Lila Fadens“, von der Gartenkirche zur Marktkirche pilgern. Dort wird er ebenso wie an den weiteren Wegstationen der Aegidienkirche, dem Neuen Rathaus, dem Schottischen Kreuz von Henry Moore im Maschpark, dem Leibnizhaus und der Marktkirche die Geschichte und spirituelle Bedeutung erläutern. Ab 19.30 Uhr liest Gundlach dann in der Buchhandlung an der Marktkirche aus seinem Pilgerbuch „Zwischen Loccum und Volkenroda“. Wer mitpilgern möchte, kann sich unter 0511/1241-803 anmelden.

Regionale Arbeitsstelle (rast)
Kirchentag 2005
Knochenhauer Str. 33
30159 Hannover

Tel.: 0511/1241-805
Fax: 0511/1241-798
http://www.arbeitsstelle-kirchentag.de