Straßenschilder mit Kinderfragen werben für Kirchentag

Nachricht 11. November 2004

Lüneburg (epd). Mit Straßenschildern wirbt der evangelische Kirchenkreis Lüneburg für den Kirchentag 2005 in Hannover. Der Diakon und Kirchenkreisjugendwart Henry Schwier hat 20 weiße Schilder aus Alu-Blech anfertigen lassen. In schwarzer und blauer Schrift sind darauf das Kirchentagsmotto "Wenn dein Kind dich morgen fragt..." und jeweils eine mögliche Kinderfrage zu lesen, erläuterte Schwier am Mittwoch.

Die Fragen reichen von Themen wie "Was ist eigentlich gerecht?" bis zu persönlichen Anliegen wie "Wann lobst du mich wieder?" Die 42 mal 75 Zentimeter großen Schilder werden am Buß- und Bettag, dem 17. November, von 10 bis 16 Uhr in der Lüneburger Fußgängerzone erstmals öffentlich präsentiert. "Wir wollen dazu einladen, sich schon jetzt mit dem Kirchentags-Motto auseinander zu setzen", sagte Schwier.

Bei der Aktion will die evangelische Kirche über den Kirchentag informieren und gute Antworten auf die Kinderfragen belohnen, sagte Schwier. Kirchengemeinden können die Schilder für Gottesdienste und Werbeaktionen ausleihen. Auch beim "Abend der Begegnung" zur Eröffnung des Kirchentages sollen die Schilder gezeigt werden. Zu dem Protestantentreffen vom 25. bis 29. Mai 2005 werden rund 100.000 Teilnehmer erwartet. (epd Niedersachsen-Bremen/b3275/10.11.04)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen