Auf einen Blick (erg. 12.11.)

Nachricht 11. November 2004

Advent ist im Dezember!
www.Advent-ist-im- Dezember.de



Links:
Tagung der EKD-Synode in Magdeburg

Aktion zum Buß- und Bettag: www.busstag.de

Weihnachtsgottesdienste eintragen! www.weihnachtsgottesdienste.de

Pastor Aehnelt leitet Erwachsenenbildung in Hildesheim
Hildesheim (epd). Pastor Thomas Aehnelt ist neuer Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung (EEB) in der Region Hildesheim. Der 52-jährige Theologe sei mit halber Stelle Gefängnisseelsorger in Sehnde, teilte ein Kirchensprecher am Freitag in Hildesheim mit. Bei der EEB wolle Aehnelt die bisher rund 5.000 Unterrichtsstunden jährlich noch weiter ausbauen und Dichter, Musiker und Künstler für eine ganzheitliche Bildungsarbeit gewinnen. Die EEB Hildesheim ist zuständig für die Kirchenkreise Alfeld, Bockenem-Hoheneggelsen, Elze-Coppenbrügge, Hildesheim-Sarstedt und Peine. (epd Niedersachsen-Bremen/b3329/12.11.04)

„Kirche und Judentum“ konzipiert Wanderausstellung zur Kirchentagslosung
Die Losung des Kirchentags anschaulich machen will eine Ausstellung der Arbeitsstelle „Kirche und Judentum“ im Haus kirchlicher Dienste. Unter dem Titel „Wenn dein Kind dich morgen fragt... – Biblische Antwort und jüdische Vergegenwärtigung“ wird die religiöse Traditionsvermittlung am Beispiel des jüdischen Pessachfestes thematisiert. Die Ausstellung wird eröffnet am 25. November 2004 um 14.00 Uhr im Foyer des Hauses kirchlicher Dienste, Archivstraße 3 in Hannover.
Zur Eröffnung sprechen Landessuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann und Ingrid Wettberg, Vorsitzende der Liberalen Jüdischen Gemeinde in Hannover. Zur Vorbereitung auf den Kirchentag vom 25. bis 29 Mai kann die Ausstellung dann nach dem 10. Dezember von Kirchengemeinden und interessierten Einrichtungen entliehen werden.
Anfragen zur Wanderausstellung: Hanna Ates, Fon: 0511/1241-367 oder E-Mail: ates@kirchliche-dienste.de

„Recht ströme wie Wasser“: Die aktuelle Losung der Ökumenischen FriedensDekade steht in diesem Jahr über dem Gottesdienst am Buß- und Bettag mit Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann am 17.11.2004 um 10.00 Uhr in der Marktkirche, Hannover

Gansäuer und Spieckermann predigen gemeinsam am Bußtag
Hannover (epd). Der niedersächsische Landtagspräsident Jürgen Gansäuer (CDU) und die hannoversche Landessuperintendentin Ingrid Spieckermann werden am kommenden Mittwoch, dem Buß- und Bettag, zum ersten Mal gemeinsam predigen. In ihrer so genannten Dialogpredigt in der Neustädter Kirche in Hannover wollen sie zur Verantwortung von Politik und Kirche für die Gesellschaft aufrufen, teilte ein Kirchensprecher am Donnerstag mit.
An dem Gottesdienst, der um 9 Uhr beginnt, werden unter anderen auch Ministerpräsident Christian Wulff (CDU), weitere Mitglieder der Landesregierung und der Präsident des hannoverschen Landeskirchenamtes, Eckhart von Vietinghoff, teilnehmen. (epd
Niedersachsen-Bremen/b3304/11.11.04)

Cornelia Dassler wird neue Landesjugendpastorin
Als neue Landesjugendpastorin wird Cornelia Dassler ab Januar 2005 die Leitung des Landesjugendpfarramtes übernehmen. Die Stelle war seit Anfang des Jahres vakant.
Weitere Informationen: www.kirchliche-dienste.de

Sundermann in Celle zum Superintendenten gewählt
Celle (epd). Pastor Hans-Georg Sundermann wird neuer Superintendent des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Celle. Am Mittwochabend wählte der Kirchenkreistag den bisherigen Studiendirektor des Predigerseminars in Celle in das Amt. Von 78 Delegierten des Kirchenkreisparlaments votierte eine große Mehrheit für Sundermann, teilte ein Sprecher des Kirchenkreises am Donnerstag mit.(epd Niedersachsen-Bremen/b3294/11.11.04)

"Wenn Wege sich trennen.." Gottesdienst zum Thema Trennung und Scheidung
In diesem Jahr findet der dritte Gottesdienst unter dem Leitmotiv „Wenn Wege sich trennen...“ in der Marktkirche in Hannover statt. Schwerpunkt des von der AGAE - Arbeitsgemeinschaft für alleinerziehende Mütter und Väter in der Landeskirche Hannovers - vorbereiteten Gottesdienstes ist diesmal das Thema „... leben ohne Groll“. Termin: Sonntag, 14. November 2004, um 18.00 Uhr Marktkirche Hannover

Göttinger Tafel versorgt seit zehn Jahren Bedürftige
Göttingen (epd). Mit mehreren Veranstaltungen feiert die Göttinger Tafel im November ihr zehnjähriges Bestehen. "Wir planen einen Empfang, ein Fest und ein Benefiz-Essen", sagte Mitarbeiterin Martina May am Donnerstag. Bei dem Benefiz-Essen am 20. November kochen Köche des Studentenwerks und mehrerer Krankenhäuser ein Vier-Gänge-Menue. Die Einnahmen gehen an die Göttinger Tafel.

Über mehrere Verteilstellen und Mittagstische in Kirchengemeinden versorgt die Göttinger Tafel derzeit rund 1.200 bedürftige Menschen, darunter etwa 300 Kinder, mit Lebensmitteln. (epd Niedersachsen-Bremen/b3296/11.11.04)

Zitat:
Hannover (epd). "Erst wenn der letzte Bibelvers in der Werbung missbraucht, der letzte Choral verulkt, der letzte Kirchenraum zertrampelt worden ist, werdet ihr merken, dass ihr ohne heilige Räume, Worte und Klänge nicht leben könnt." - Die hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann in einem Kommentar zu "Christen brauchen ihre Kirchen" in der kirchlichen Publikation "Stiftung KIBA".
(epd Niedersachsen-Bremen/b3319/12.11.04)