Musiker und Texter komponieren Lieder zum Kirchentag

Nachricht 09. August 2004

Hildesheim (epd). Rund 35 Musiker und Autoren aus ganz Deutschland treffen sich vom 23. bis 26. August in Hildesheim, um Texte und Melodien für den Evangelischen Kirchentag 2005 in Hannover zu entwickeln. Gefragt seien Lieder, Singsprüche und Kanons, unter anderem zum Kirchentagsmotto "Wenn dein Kind dich morgen fragt...", teilte der Kirchensprengel Hildesheim am Freitag mit. Bei einem Konzert am 25. August um 20 Uhr im Michaeliskloster Hildesheim werden die neuen Kirchentagslieder vorgestellt.

Die Liederwerkstatt ist die erste Veranstaltung des neuen Zentrums für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster. Das Zentrum wird am 28. August offiziell eingeweiht. Eine Liederwerkstatt zum Kirchentag hat es den Angaben zufolge seit 1980 nicht mehr gegeben. Die Liedermacher wollten gemeinsam und nicht allein in ihren vier Wänden texten und komponieren, hieß es.

Das Liederbuch zum Kirchentag soll in der hannoverschen Landeskirche auch nach dem Großereignis als Beiheft zum Gesangbuch genutzt werden. Zum Kirchentag vom 25. bis 29. Mai 2005 werden rund 100.000 Teilnehmer erwartet. (epd Niedersachsen-Bremen/b2323/06.08.04)


Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen


Weitere Informationen:
zum Kirchentag 2005 in Hannover finden Sie hier: www.kirchentag.de
zum Michaeliskloster hier: www.michaeliskloster.de