Ulrich Stoebe übernimmt Leitung in Himmelsthür

Nachricht 05. August 2004

Hildesheim (epd). Niedersachsens größte Einrichtung für behinderte Menschen hat einen neuen Leiter. Ulrich Stoebe hat Anfang August seinen Dienst als Direktor der Diakonischen Werke Himmelsthür in Hildesheim angetreten, teilte die Einrichtung am Donnerstag mit. Die Diakonischen Werke mit ihren rund 1.600 Mitarbeitern betreuen mehr als 1.700 behinderte Bewohner an 17 Standorten in Niedersachsen.

Der 48-jährige Stoebe leitete bisher als Superintendent den evangelischen Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt. In Himmelsthür übernimmt er die Nachfolge von Pastor Wolfgang Reese, der die Einrichtung seit 1990 geleitet hatte und Ende Juni in den Ruhestand ging. Der neue Direktor wird am 3. September offiziell eingeführt. (epd Niedersachsen-Bremen/b2310/05.08.04)


Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen